Bayerisch-polnischer Weihnachtsabend in München

München, 04.12.2018

Schon zum siebten Mal war das Schloss Nymphenburg in München der Schauplatz für die Bayerisch-Polnische Weihnachtsfeier, die traditionell von der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer organisiert wurde. Das Treffen eröffneten Herr Andrzej Osiak - der Generalkonsul der Republik Polen in München, Herr Mieczysław Struk - der Marschall der Woiwodschaft Pommern, sowie Herr Michael Kern - der Hauptgeschäftsführer der Deutsch - Polnischen Industrie- und Handelskammer. Den Auftakt für den gemeinsamen Feiern bildete die Wirtschaftspräsentation der Region Pommerns und die Krönung des Abends war das Konzert der jungen polnischen Musikerinnen: Pianistin Rozalia Kierc und Flötistin Natalia Karaszewska.

Wir danken:

Generalkonsulat der Republik Polen in München

Repräsentanz des Freistaates Bayern in Polen

Marshallamt der Woiwodschaft Pommern

Invest in Pomerania 

Zurück