Stellenangebote

Die AHK Polen hilft Ihnen bei der Vermittlung relevanter Stellenangebote für den polnischen Markt.

Die AHK Polen hilft Ihnen bei der Vermittlung relevanter Stellenangebote für den polnischen Markt. Ob als Jobsuchender oder als Arbeitgeber - bei uns sind Sie an der richtigen Stelle.

Die Stellenangebote finden Sie ausschließlich in polnischer Sprache.

Praktikum bei der AHK Polen

Personalberatung

Ort: Warszawa

Bewerbungsfrist: 31.08.2018

Anzeige

 

 

Public Relations

Ort: Warszawa

Bewerbungsfrist: 31.08.2018

Anzeige

Marktberatung

Ort: Warszawa

Bewerbungsfrist: 31.08.2018

Anzeige

 

 

Berufsbildung

Ort: Warszawa

Bewerbungsfrist: 31.08.2018

Anzeige

Deutsche Zentrale für Tourismus

Ort: Warszawa

Bewerbungsfrist: 31.08.2018

Anzeige

Event Management

Ort: Warszawa

Bewerbungsfrist: 31.08.2018

Anzeige

 

 

Projektmanagement

Ort: Warszawa

Bewerbungsfrist: 31.03.2018

Anzeige

Informationspflicht Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer – Einstellungsverfahren

1. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer mit Sitz in Warszawa, ul. Miodowa 14, 00-246 Warszawa, verantwortlich („der Verantwortliche”).
2. In den Angelegenheiten bezüglich Verarbeitung personenbezogener Daten nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Verantwortlichen per E-Mail: rodo@ahk.pl.
3. Ihre personenbezogenen Daten werden im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme am Einstellungsverfahren verarbeitet und zwar zwecks Durchführung der Einstellungsmaßnahmen lt. den geltenden Rechtsvorschriften, darunter insbesondere der Vorschriften des Arbeitsgesetzbuches (Art. 6 Abs. 1 Lit. c DSGVO) und anhand der Einwilligung, die Sie im Bereich der freiwillig im Zusammenhang mit der Teilnahme am Einstellungsverfahren angegebenen personenbezogenen Daten erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO).
4. Sofern die Einwilligung erteilt wurde, können die personenbezogenen Daten auch für künftige Einstellungsverfahren verarbeitet werden.
5. Als Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten gelten Unternehmen: die die IT-Infrastruktur des Verantwortlichen liefern und betreiben, solche, die sich mit Einstellungs- und Buchhaltungsdienstleistungen befassen, mit der DPIHK organisatorisch verbundene Einheiten.
6. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Einstellungsverfahrens gespeichert und danach gelöscht. Im Bereich, in welchem Sie der künftigen Einstellungsverfahren zugestimmt haben – bis zum Widerruf der Einwilligung.
7. Ihnen steht das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
8. Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.
9. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen.
10. Die Angabe personenbezogener Daten erfolgt freiwillig, wobei sie aber für die Durchführung des Einstellungsverfahrens notwendig ist.