Apr 18

Breslau, Wie kann man sich auf die Kontrollen des Datenschutzamtes vorbereiten? Die neusten Richtlinien GDPR zur Einführung

In 2019 hat das Datenschutzamt die Kontrollen der Unternehmer in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Personalbeschaffung sowie mithilfe des Sendemonitorings geplant.

Die Schulung ermöglicht die Überprüfung der Richtigkeit der GDPR-Anwendung in diesen Bereichen sowie die ordnungsgemäße Vorbereitung auf die Kontrolle des Datenschutzamtes auf Basis der neusten Richtlinien im Bereich der Anwendung der GDPR-Vorschriften.

Zusätzlich machen sich die Teilnehmer mit den Schutzprozeduren vor der Erschleichung der personenbezogenen Daten in der Firma bekannt.

 

Zielgruppe:

Zur Teilnahme an der Schulung laden wir alle Unternehmer und Firmenmitarbeiter, die im Laufe ihrer Tätigkeit die personenbezogenen Daten – der Mitarbeiter, der Vertragspartner oder der Kunden - verarbeiten, ein:

‒ die Firmeninhaber, Vorstandsmitglieder, die für die Einführung der GDPR-Vorschriften und die Gewährleistung der Sicherung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich sind;

‒ die zur besonderer Behandlung der Daten des Personals verpflichteten Mitarbeiter der Personal- und Lohnbuchhaltungsabteilungen;

‒ die die personenbezogenen Daten zum Verkauf von Firmenprodukten und –leistungen nutzenden Vertreter der Handels- und Marketingabteilungen.

 

Die Teilnahme an der Schulung benötigt kein Fachwissen. Wegen des Schulungscharakters dürfen die Vertreter der Rechts- und Beratungsfirmen an der Schulung nicht teilnehmen.

Downloads

Program

Zurück zur Liste