Nov 19

Essen, Der deutsche Unternehmer und die polnische Finanzbehörde - wichtige Aspekte des polnischen Steuerrechts 2019/2020

 

 

Veranstaltungsort

IHK Essen

Am Waldthausenpark 2
45127 Essen
Niemcy

Details
Veranstaltungsbeginn
19.11.2019 | 10:00
Veranstaltungs-Sprache(n)
deutsch
Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie im unteren Teil der Website. Anmeldungen erbeten bis zum 11.11.2019.

Ziel des Seminars
Immer mehr deutsche Unternehmer wollen den polnischen Markt erobern. Verfügt ein deutscher Unternehmer über eine polnische Filiale, Tochtergesellschaft oder ist er selbstständig in Polen tätig, muss er auf Kontakte mit polnischen Finanzbehörden vorbereitet sein. Das Ziel dieses Seminars ist es den Mitarbeitern der Steuer- und Buchhaltungsabteilungen die für berufliche Praxis notwendigen Informationen über die typischen steuerlichen Streitfälle aus der polnischen und der deutschen Sicht zu präsentieren, inkl. Probleme betreffend Verrechnungspreise, Steuerverfahren, Umsatzsteuer und Ertragsteuer. Um den Teilnehmen einen Gesamtüberblick zu ermöglichen, wird das Seminar von polnischen und deutschen Steuerberatern begleitet.

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an steuerliche Entscheidungsträger international tätiger Unternehmen, wie Geschäftsführer, Tax Director und Tax Manager sowie Mitarbeiter der Buchhaltungsabteilungen aber auch aus dem Vertrieb.

Downloads

Anmeldung

Programm

Zurück zur Liste