Gold für die Wirtschaftsnachrichten "Wi"

22.05.14 Global AHK News

Das Magazin der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK Polen), "Wirtschaftsnachrichten (Wi)", belegte im Wettbewerb "Die Spalten des Jahres" den ersten Platz in der Kategorie "Bestes Magazin für Kunden und Geschäftspartner B2B". An dem diesjährigen Wettbewerb hatten insgesamt 150 Projekte teilgenommen.

"Um das Statement eines der Jurymitglieder zusammenzufassen: Wir nehmen uns zu Herzen, dass wir „alles erreicht haben, was es auf Papier zu erreichen gab“ und daher jetzt in Richtung mobiler Applikationen für die Wi sowie des E-Books auf unserer Internetseite blicken. Damit sind wir in diesem Jahr bereits erfolgreich gestartet. Wir bemühen uns auch weiterhin, dass unsere E-Formate verbessert werden, denn der Appetit auf diese "Spalten" wächst immer mehr", betonte Katarzyna Soszka-Ogrodnik, die Chefredakteurin der "Wi".

"Wir gehen mit der Zeit. Seit kurzem finden Sie uns auch auf Facebook. Es würde uns freuen, wenn Sie uns "LIKEN", regte Redakteurin Cecylia Kosmalska an, die mit den "Wi" bereits seit 8 Jahren verbunden ist. Verantwortlich für das Layout ist Diana Kosiorek von der Polish Creative Group. Für die grafische Aufsicht über das Magazin ist derzeit Kinga Nieśmiałek von Pola Design zuständig.

Veranstalter des Wettbewerbs war die Stowarzyszenie Prasy Firmowej (Gesellschaft für Firmenpublikationen). In der Jury saßen Jacek Wasilewski als Vorsitzender sowie Paweł Sanowski, Jacek Prześluga, Aleksander Sala, Dominik Kaznowski, Jacek Piotrowski und Rościsław Szwedow als Jurymitglieder.



Umschlag: